Skip to main content

20. Mai -10.00 Uhr- Gottesdienst zum Evangelischen Frauensonntag 2018

|   Termine

Die Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) laden ein, am Pfingstsonntag live dabei zu sein: in der Garnisonkirche in Oldenburg oder bundesweit vor dem Radio.

Das Thema des Gottesdienstes: "Es ist noch Raum da" (Lk 14,22) - das Gleichnis vom Großen Festmahl aus dem Lukas-Evangelium (Lk 14,(12-15)16-24) - ist Thema des Gottesdienstes.

Ort:
Garnisonkirche Oldenburg Peterstraße 43 26121 Oldenburg

Zeit:
Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 9.30 Uhr Eintreffen der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher
10.00 Uhr Gottesdienst, anschließend kleiner Festschmaus

Diese vielschichtige und bewegte Erfahrungsgeschichte kann ganz unterschiedlich gedeutet werden. Und viele Fragen tun sich auf:

  • Wer lädt da zum Feiern ein?
  • Wer wird eingeladen und wer auch nicht?
  • Was heißt das überhaupt, dass das Reich Gottes ein Fest sein soll?
  • Wie hängen dabei Vergnügen und Genügen zusammen?
  • Wo stecken eigentlich die Frauen?

Die Evangelische Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg hat gemeinsam mit den Frauenarbeiten der evangelischen Kirchen in Hannover und Bremen sowie der Ev.-reformierten Kirche diesen Radiogottesdienst vorbereitet - basierend auf der Arbeitshilfe zum diesjährigen Frauensonntag, die zuvor gemeinsam unter dem Dach der Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) erarbeitet wurde.

Die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher werden gebeten, bereits um 9.30 Uhr vor Ort zu sein, da der NDR die Technik rechtzeitig bereitstellen muss. Zudem findet ein gemeinsames Einsingen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Mitwirkende:Predigt: Pastorin Christine Oberlin, Bützow (NDR-Radiopastorin)
Moderation: Matthias Bernstorf (NDR)
Musik:
- Beate Besser, Landeskirchenmusikdirektorin der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg; Leitung, Orgel, Klavier
- Stephania Lixfeld, Oldenburgisches Staatstheater; Flöte- Ohmsteder Vokalensemble, Oldenburg
Liturgie: Gretchen Ihmels-Albe (Frauenarbeit der Ev.-ref. Kirche), Ruth Hess (Ev. Zentrum Frauen und Männer, Hannover), Dr. Andrea Schrimm-Heins (Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg), Ulrike Kothe (Ev. Frauen in Bremen), Bettina Rehbein (Frauenwerk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers)

Das Vorbereitungs-Team freut sich auf viele Menschen, die mitfeiern wollen!

Zurück
Logo Evangelische Frauen in Deutschland