Skip to main content

Digital-Kompass Standort

|   Aktuelles

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien des Deutschen Evangelischen Frauenbundes Landesverband Bayern e.V. (EAM) ist einer der ersten Standorte in Deutschland. Die Eröffnung fand am 12. April in München statt.

Ältere Menschen können sich vor Ort bei der EAM rund um die Themen Internet, IT-Sicherheit und digitalen Diensten beraten lassen. Sie ist aber auch Anlaufstelle für andere Internetlotsen, die sich weiterbilden oder in das Projekt einbringen möchten.

Wie sieht das praktisch aus?

„Wir werden regelmäßig digitale Sprechstunden für Einzelpersonen rund um das Thema mobile Medien und digitale Helfer anbieten. Des Weiteren bieten wir Workshops und digitale Stammtische an. Ferner können Sie bei uns alle Materialen des Digital-Kompass kennen lernen und bei Bedarf bestellen“, sagt EAM-Vorsitzende Sabine Jörk.

Judith Gerlach, MdL, Staatsministerium für Digitales, betont in ihrem Grußwort wie wichtig es ist ältere Menschen ins Netz zu begleiten und so „im digitalen Wandel mitzunehmen. Digitalisierung muss dem Menschen dienen. Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen."

Das gesamte Grußwort sehen Sie hier:

Grußwort

Der Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Deutschland sicher im Netz e.V. sowie der Verbraucher Initiative und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Die EAM-Vorsitzende Sabine Jörk begleitet als Projektbeirätin das Projekt von Anfang an.

Weiter Informationen erhalten sie in der Geschäftsstelle des Landesverbandes Bayern

info@def-bayern.de

Zurück
Bildquelle: BAGSO