Sie sind hier: Demographischer Wandel
Deutsch
Samstag, 25. Juni 2016

Demographischer Wandel

Wir leben in einer Zeit des demographischen Wandels,
einer Gesellschaft des langen Lebens,
einer Gesellschaft, die dennoch schrumpft.

Der Zunahme des hohen Lebensalters steht eine geringere Geburtenzahl gegenüber. Dadurch verschiebt sich auch die Altersstruktur unserer Gesellschaft.

Der demografische Wandel führt zu einschneidenden Veränderungen vieler Bereiche. Vor allem Frauen leben unterschiedliche Lebenskonzepte.

Eine Herausforderung für den DEF, die Veränderungsprozesse gestaltend zu begleiten

  • im eigenen Verband – als Querschnittsschwerpunkt,
  • in der Kirche,
  • in der Gesellschaftspolitik.

Auf Bundesebene ist der DEF in folgenden Organisationen vertreten:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen ( BAGSO )

Evangelische Frauen in Deutschland e.V. (EfiD)

Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD (EafA)

Evangelisches Seniorenwerk e.V. (ESW)

Auch auf Orts- und Landesebene beteiligt sich der DEF auf unterschiedlichen Feldern an der Gestaltung eines zukunftsfähigen Zusammenlebens der Generationen.

Ein Netz verbindet gewählte „DEF Demographiebeauftrage“ der Landesverbände

Ansprechpartner

Bundesverband

Irmtraud Pütter

Landesverband Bayern

Dietlinde Kunad

Kathrin Geiger


Annegret Feuerlein (Stellvertrterin)

Landesverband Baden-Württemberg  

Annemarie Keppler

Landesverband Niedersachsen

Dietlinde Peter

Landesverband Nordrhein

Gabriele von Dombois


Doris Supé

Landesverband Westfalen

Helga Schaller

DEF Demographiebeauftragte: 1. Reihe v.li.: Annemarie Keppler, Irmtraud Pütter, Dietlinde Peter, Inge Gehlert
2. Reihe v.li.: Doris Supé, Katharina Geiger, Gabriele v. Dombois
3. Reihe v.li.: Eva Schmidt, Bärbel Claus

Der DEF ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO),
die sich als Lobby der Älteren versteht und deren Interessen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vertritt. In der BAGSO haben sich über 100 Mitglieds­organisationen mit etwa 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen.

Im Vorstand der BAGSO ist der DEF durch Irmtraut Pütter vertreten

Die Newsletter der BAGSO finden Sie hier.  

Aktuelles aus der BAGSO

Montag, 2016-06-06 09:19

„Auf Rädern zum Essen“ statt „Essen auf Rädern“: Mittagstisch-Startwoche findet vom 10. bis 15. Oktober 2016 statt

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) veranstaltet in der Zeit vom 10....

Mittwoch, 2016-05-11 14:34

Das Alter wird bunter und vielfältiger – auch durch alternde Migrantinnen und Migranten

Für den Datenreport 2016 analysierten Dr. Elke Hoffmann und Dr. Laura Romeu Gordo (Deutsches...

Freitag, 2016-04-08 11:10

Digital-Kompass auf der Messe „Die-66“ - Neue Medien

Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien des Deutschen Evangelischen Frauenbundes Landesverband...

Freitag, 2016-04-08 10:39

Zum Tag der älteren Generation: Franz Müntefering dankt älteren Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement

Anlässlich des Tages der älteren Generation, der jeweils am ersten Mittwoch im April begangen wird,...

Freitag, 2016-02-19 11:09

Neue Broschüre „Zu Hause gut versorgt“ erschienen

Mit einer neuen Broschüre informiert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen...

Freitag, 2015-12-11 10:00

BAGSO-Vorsitzender Franz Müntefering: Vor Einführung der einheitlichen Pflegeausbildung müssen wichtige Fragen geklärt sein!

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), unter deren Dach über 110...

Montag, 2015-07-20 10:58

Gemeinsam in die Zukunft!

Erklärung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und ihrer 112...

Montag, 2015-07-06 08:30

36 Grad – doch über 6.000 Menschen kamen zum 11. Deutschen Seniorentag

Frankfurt am Main, 3. Juli 2015. Trotz hochsommerlicher Temperaturen von über 36 Grad stieß das...

Freitag, 2015-07-03 09:46

Aktive Ältere braucht das Land: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet 11. Deutschen Seniorentag 2015

Frankfurt am Main, 2. Juli 2015. Die Erfahrungen älterer Menschen sind für die gesamte Gesellschaft...

Freitag, 2015-07-03 09:26

Der Hitze entkommen: 11. Deutscher Seniorentag lockt mit Diskussionen und Aktionen in wohltemperierter Atmosphäre – und kostenlosem Wasser für alle

Frankfurt am Main, 30. Juni 2015. Frankfurt droht die große Hitzewelle. Bis zu 36 Grad Celsius sind...